1. Home
  2. /
  3. Persönlichkeitsentwicklung
  4. /
  5. Gott verleiht Flügel

Gott verleiht Flügel

Gott verleiht Flügel

Gott verleiht Flügel

Mit dem Glauben ist das immer so eine Sache. Am liebsten wollen wir alles schwarz auf weiß, wollen Beweise. Kann ja jeder kommen und uns was erzählen. Wir glauben doch nicht alles was wir hören, nein, es muss schon vernünftig untermauert sein.  Warum verleiht Gott Flügel?

Aber warum gibt es denn dann überhaupt die Kirchen? Wenn wir doch sowieso nur glauben, was wir selber sehen und wofür es echte Beweise gibt. Wir Menschen streben nach Hoffnung und Zuversicht, wir klammern uns gerne an etwas, dass uns Mut gibt und genau das tut die Kirche. Sie vermittelt Werte, die für unsere Gesellschaft wichtig sind und unser Zusammenleben erstrebenswert machen. Das Gefühl, dass immer jemand da ist, ein höheres Wesen, dass uns Heilversprechen, Beistand, Trost oder Orientierung gibt, erfüllt uns mit einem Gefühl der Sicherheit. Der religiöse Glaube besteht im Grunde aus gelernten, angeeigneten und gewonnen Glaubenssätze, diese bieten uns die Möglichkeit, die Welt besser zu verstehen. Richtig eingesetzt, unterstützen uns diese Glaubenssätze auf dem Weg zu einem glücklicheren, harmonischeren und zufriedeneren Leben. Es liegt immer an uns, was wir daraus machen und wie wir etwas interpretieren. Die positiven Glaubenssätze der Religion unterstützen uns dabei, den richtigen Grundstein für unser Denken und Handeln zu legen, sie geben uns die Richtung für menschliches Handeln vor.

Es ist dabei nicht die Religion an sich, die und glücklich macht, es ist der Umgang mit dem Leben und uns selbst. Die Religion verhilft uns jedoch durch ihre positiven Glaubenssätze dabei, den Weg zum Glück einfacher zu finden. Die Aussage, dass der Glaube versetzt Berge ist mittlerweile nicht mehr nur ein Spruch, sondern wissenschaftlich bewiesen. Wer an das glaubt was er will, wer wirklich von etwas überzeugt ist, dessen Chancen steigen, um ein Vielfaches, das Ziel auch zu erreichen. So beweisen unzählige Studien, dass Menschen, die im Krankheitsfall an ihre Genesung glauben, eine wesentlich höhere Genesungschance haben als Menschen, die nicht daran glauben. Der Glaube verursacht etwas in unserem Körper, dass wir nicht immer erklären können. Er gib uns Kraft und sorgt dafür, dass etwas Positives eintritt. Dein fester Glaube an die Machbarkeit einer Sache, an die Durchführbarkeit einer Idee ist Grundlage für dein Denken und Handeln ist die Grundlage für deinen Erfolg. Der Glaube, dass es eine stärkere Macht gibt, die dich bei deinem Vorhaben unterstützt, verleiht dir Stärke und Kraft. Man kann also sagen, der Glaube an Gott verleiht dir Flügel.

Glauben ist eine starke Macht, nimm sie dir zur Seite! An etwas zu glauben bedeutet vor allem, Zuversicht zu gewinnen – der Glaube überwindet echte Grenzen. Der Glaube an Gott hilft dir dabei, deine Grenzen, die Grenzen deines Körpers und manchmal sogar die Grenzen des Glaubhaften zu überwinden. Achte darauf, was du denkst, denn du ziehst diese Dinge unweigerlich in deinem Leben an. Dein Glaube wird bestimmt aus deinen persönlichen Erfahrungen und Prägungen. Dein Glauben ist daher nicht die Wahrheit der Menschheit, aber es ist die Wahrheit deines eigenen kleinen Universums, deines Unterbewusstseins. Durch deinen Glauben setzt du deine eigenen Grenzen. Glaubst du größer, so vergrößerst du gleichzeitig diene Grenzen.

Sind die Wunder aus der Bibel, bei denen Lahme wieder gehen konnten, Blinde wieder sehen konnten, nun darauf zurückzuführen, dass Gott ein Wunder vollbracht hat, oder darauf, dass Jesus einen so starken Glauben bei den Menschen erzeugen konnte, dass diese so stark an die eigene Genesung geglaubt haben, sodass sie geheilt worden? Der Glaube an Gott und seine Möglichkeiten erzeugt bei uns den Glauben an Zuversicht, Heilung und Zielerreichung. Wenn du es zu lässt zu glauben, dann gibst du deinem Unterbewusstsein, dem Universum und somit auch Gott die Möglichkeit, dir Flügel zu verleihen. Du wirst mehr schaffen, als du dir vorstellen kannst.

DER AUTOR: STEFAN DEDERICHS

Stefan Dederichs ist der Glücksmacher. Der heutige Unternehmer, Speaker, Trainer und Autor blickt auf eine holprige Jugendzeit zurück: Er litt unter Depressionen und hatte keinen leichten Start ins Berufsleben. Doch er steckte den Kopf nicht in den Sand und fand Wege zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Zwanzig Jahre galt er als der beste Verkäufer in seiner Branche, gründete Unternehmen und wurde zum erfolgreichen, lebensfrohen und selbstbewussten Menschen. Heute gibt Stefan Dederichs dieses Wissen als gefragter Vortragsredner und Autor weiter.

Stefan Dederichs Coverbild
Scroll to Top

SCHÖN, DASS DU DA BIST!

DEIN WILLKOMMENSGESCHENK
5,-- EUR GUTSCHEIN

Speaker des Jahres Motivation Stefan Dederichs

Mein Geschenk für Deine erste Bestellung in meinem Shop. Bücher vom Bestsellerautor für Dein Glück und Deinen Erfolg!